Häufig gestellte Fragen

Allgemein - Wie empfehlen Sie, Ihre Heizkörper an das System mit Zwangsumlauf in Bezug auf gebrauchte Armaturen anzuschließen?

Wir empfehlen, den Heizkörper so anzuschließen, dass die Armatur folgende Möglichkeiten bietet:

    • Regulierung der Durchflussmenge des Wärmeträgers

    • Möglichkeit der Schließung der Ein- und Ausgangsseite

    • Regulierung der Lufttemperatur im beheizten Raum

Wichtig für die Praxis - empfohlene Verwendung von Armaturen:

1. Wasserzulaufleitung:
    • Thermostatventil mit der Voreinstellung der Durchflussmenge, bzw. mit fest eingestellter Durchflussmenge + Thermostatkopf 

    • Das Thermostatventil kann an die Anschlussarmatur (HM-Armatur) angeschlossen werden

2. Wasserauslaufleitung:
    • Schraubverbindung mindestens mit der Absperrfunktion (Heizkörperabschaltung, Heizungssystem in Betrieb)

    • Schraubverbindung auch mit Regelungsfunktion oder mit Möglichkeit der Entleerung und Befüllung des Heizkörpers (Spezialwerkzeug erforderlich)

    • Die Schraubverbindung mit entsprechenden Funktionen kann in die Anschlussarmatur  ("H"-Armatur - Wassereinlaufleitung sowie Wasserauslaufleitung meistens im Abstand von 50 mm) integriert werden