Designausführung der bodenkanalkonvektoren

Atypische Ausführung der Bodenkanalkonvektoren

Vor dem Empfang der Bestellung der Designausführung (atypische Ausführung) des Bodenkonvektors. Vor der Annahme der Bestellung für die Designausführung (atypische Ausführung) des Fußboden- Konvektors ist es nötig, die Möglichkeit von der Durchführung vom Hersteller noch vor der Annahme der Bestellung zu beurteilen. Die Heizleistungen können in keiner Weise garantiert werden, der Hersteller kann auf Anfrage eine fachliche Schätzung der Heizleistung durchführen.

Formulare für Sonderproduktion der Bodenkanalkonvektoren und die Abdeckgitter

Allgemeine informationen

Um eine ausgezeichnete Verbindung der KORAFLEX Bodenkonvektoren in den Ecken der Räume zu gewährleisten, sollten die Eckteile verwendet werden. Die Eckteile werden komplett inklusive dem Eckteil des Abdeckgitters in allen angebotenen Varianten geliefert. Das Eckteil hat keinen Einfluss auf die Heizleistung der Heizkörper und dient nur als Gestaltungselement. Die Eckteile müssen ebenfalls gleichzeitig mit den Bodenkonvektoren inklusive Abdeckgitter bestellt werden. Im Eckteil kann kein Wärmetauscher eingebaut werden, also heizt es nicht.

Um die Eckausführung zu bestellen müssen der Winkel α und die Gesamtbreite (A) konkretisiert werden, die den ausgewählten Wannenbreiten der Bodenkanalkonvektoren entsprechen muss. Bei allen Formen, einschließlich der Bogenausführung müssen der Winkel α und der Innen- oder Außenradius (R – Innen, R – Außen) und die Gesamtbreite (A) konkretisiert werden, die den ausgewählten Wannenbreiten der Bodenkanalkonvektoren entsprechen muss.

Eckteile (Winkelteile) maximale Tiefe der Ausführung (cm)7
Bogenausführung Tiefe (cm)8, 9, 11, 15 a 19
individuelle Beurteilung der Produktionsmöglichkleit notwendig
Wannenausführungverzinkter Stahl schwarz
GitterausführungAluminium, Holz, Edelstahl

das Abdeckgitter muss immer gleichzeitig mit dem Designkonvektor bestellt werden

Eckausführung „L“

Abmessungsreihe
Breite des Kanals A1620283442
Länge L1, L2 (cm)2030405050



Bogenausführung

Der minimale Innendurchmesser der Bogenausführung muss größer als 300 cm sein. Bei der Bestückung der Bogenausführung mit dem Aluminiumgitter wird ein Aluminiumgitter mit einem "T" Profil auf einer Feder siehe Abbildung und ein U Profil Rahmen (ein F Profil Rahmen kann aufgrund der Konvektorkonstruktion nicht verwendet werden).



Eckausführung „Z“

Eckausführung „U“