Eingebautes Eclipse-Ventil für KORADO-Heizkörper.

Eclipse 4381 Ventil

Bei allen RADIK-Plattenheizkörpern im VENTIL KOMPAKT Ausführung und bei Designheizkörper KORATHERM HORIZONTAL VKM kann das Standardeinsatzventil 4360 durch das Eclipse 4381 Einsatzventil ersetzt werden.

Das Eclipse-Ventil ist mit einem Durchflussregler ausgestattet, der vollautomatisch arbeitet. Der Massenstrom kann zwischen 10 und 150 kg/h eingestellt werden, der erforderliche Durchfluss direkt am Eclipse-Thermostatventil, indem der entsprechende Wert auf seiner Skala programmiert wird. Der im Ventilkörper integrierte automatische Durchflussbegrenzer sorgt für die Begrenzung des maximalen Durchflusses gemäß dem eingestellten Wert, der der erforderlichen Leistung des Kühlers entspricht. Das Ventil regelt den Durchfluss unabhängig vom Differenzdruck.

Detaillierte Informationen zum Ventil finden Sie unter.

Das Einsatzventil Eclipse 4381 kann bei unseren Geschäftspartnern als Ersatzteil unter der Bezeichnung Z-ND-068 bestellt werden.

Wenden Sie sich bei der Konstruktion von Heizkörpern mit dem Eclipse-Ventil für größere Gebäude an unsere Vertriebsmitarbeiter.

Anweisungen zur Ventilkonstruktion:

Bei der Konstruktion von Heizkörpern mit eingesetztem Eclipse-Ventil muss durch eine Berechnung überprüft werden, ob der erforderliche Massenstrom durch den Kühler nicht größer ist als der maximal mögliche Durchfluss durch das Ventil, d.h. 150 kg/h. Die Verifizierungsberechnung muss auf dem spezifischen Temperaturabfall des Heizsystems basieren, für das die Heizkörper mit dem Eclipse-Ventil ausgelegt sind. 

6. 10. 2020